Kompressionsversorgung

Bei der Kompressionstherapie unterscheidet man zwischen Rundstrick und Flachstrick.

Die rundgestrickten Kompressionsstrümpfe gibt es in verschiedenen Längen und werden meist bei Venenerkrankungen, Schwangerschaften oder im Sportbereich versorgt. 

Die Kompression unterstützt den venösen Rückfluss des Blutes aus den Beinen und fördert den Abtransport von Schwellungen und Wasseransammlungen.

Die flachgestrickte Kompression wird in der Lymphe- und Ödemtherapie, sowie in der Verbrennungs- und Narbentherapie eingesetzt.

Die Strümpfe werden immer individuell angefertigt.

Um die exakten Umfänge und Mäße der Extremitäten zu ermitteln, benutzen wir ein Messsystem der neuen Generation. Ein 3D-Scanner erfasst in wenigen Sekunden alle wichtigen Daten und sendet diese direkt an den Hersteller zur Fertigung.

Unser Partner
Hier finden Sie uns
MPM-Logo-2018-mit-Unterzeile.jpg

Sanitätshaus Georg Rohde GmbH

Große Str. 71

27356 Rotenburg (Wümme)

Tel.: 04261-9380-0

Fax.: 04261-9380-70

  • w-facebook
  • Twitter Clean
Lernen Sie uns kennen